Zwei neue Titel

Erschienen im November 2014:

Prinzessin-3-Cover-final-front_500John Aysa: Prinzessin – Die letzte Kriegerin

Prinzssin: Die letzte Kriegerin ist die Fortsetzung von Prinzessin und Prinzessin: Armee der Finsternis

Inhalt: Dem Chaos und der Gewalt entflohen findet sich She auf einem Schiff wieder. Ziel: Neuanfang der Zivilisation. Doch die Reise steht unter keinem guten Stern. Angriffe von innen und außen lassen das beschädigte Schiff havarieren. Die Schiffbrüchigen finden sich in einer extrem feindlichen Umwelt wieder. Die Rettung entpuppt sich fatalerweise als das Gegenteil: Aus der Reise ins Paradies wird eine Höllenfahrt. Der Wahnsinn, dem She begegnet, lässt sich nur mit gleichen Mitteln bekämpfen, und die Offenbarungen, die sie erfährt, bringen eine Welt zum Einsturz. Aber es wäre nicht She, wenn sie sich nicht mit brachialer Gewalt wehren und dem Irrsinn dabei noch eins draufsetzen würde …

Erhältlich als: eBook; (Euro 4,99) Paperback; (Euro 12,99); eBook bei Amazon, Paperback bei Amazon

 

Cover_Wright_ASBO_500Iain Rob Wright: ASBO

Inhalt: Andrew Goodman ist ein gewöhnlicher britischer Durschnittsbürger, liebender Ehemann und Vater. Er ist rundum glücklich, bis ihn der Anführer einer Jugendgang scheinbar grundlos ins Visier nimmt. Von da an verwandelt sich sein Leben praktisch über Nacht in einen Albtraum. Die Spirale der Gewalt steigert sich, bis Andrew, vom Justizsystem unbarmherzig im Stich gelassen, nur noch einen einzigen Ausweg sieht …

Erhältlich als: eBook (Euro 3,99; bei Amazon); Paperback (Euro 12,99; bei Amazon)

Status

Der_Somer_als_ich_starb_200Nach längerer Pause sind jetzt zwei Bücher erschienen – Michael Laimo: Atmosphäre und Ryan C. Thomas: Der Sommer, als ich starb. Beides Bücher, auf die wir sehr stolz sind, sie im Programm zu haben.

Die lange Wartezeit hat einige unserer Leser und treuen Fans (Vielen Dank für die Geduld und Unterstützung!) etwas verunsichert – darum hier ein Überblick über den status quo: Der Verlag wird neben der Arbeit geführt. Was an Zeit übrig ist, das ist unterm Strich weniger, als wir uns wünschen, – die Stundenzahl ergibt nicht mal eine Vollzeitkraft – fließt in die Arbeiten am Programm.

Laimo_Atmosphaere_eBook-Cover-130Die Pläne für die Veröffentlichung bleiben im Wesentlichen bestehen – was sich ändert, ist die Vorgehensweise: Wir setzen keine Erscheinungstermine mehr fest – das ist für euch und uns nur ärgerlich und unangenehm, wenn die Einhaltung nicht klappt.

Bezugsquelle ist derzeit nur Amazon – alle anderen Wege sind dem Zeitbudget und den Notwendigkeiten zum Opfer gefallen. Die diesbezüglichen Bedenken einiger unserer Leser verstehen wir durchaus – aber am Diktakt der Umstände führt kein Weg vorbei und derzeit lässt sich deshalb daran nichts ändern.

Wir haben einige bisher nicht genannte Perlen von Büchern in der Hinterhand, ;-) die wir unbedingt rausbringen wollen und die jetzige Vorgehensweise sichert die Veröffentlichung ab.

Danke für euer Verständnis und eure Geduld.

Michael Laimo: Atmosphäre

Laimo_Atmosphaere_eBook-Cover-130Atmosphäre ist dieser Tage als eBook und Paperback erschienen. Der Roman hat 234 Seiten Umfang.

Inhalt: NYPD-Veteran Frank Ballaro ist Ermittler aus Leidenschaft. Durch Zufall stößt er an seinem freien Tag auf einen grässlich verstümmelten jungen Mann, der ein mysteriöses Objekt umklammert – und trotz seiner schweren Verletzungen selig lächelt! Nach nur einem Wort – Atmosphäre – stirbt der Mann. Die bizarren Umstände schüren Franks Neugier, und er geht der Sache nach, obwohl sie sich seiner Zuständigkeit entzieht. Bei den Ermittlungen deckt er ein Grauen nach dem anderen auf – bis er sich mit dem Fall seines Lebens konfrontiert sieht, bei dem unzählige Leben auf dem Spiel stehen … auch das seiner Tochter.

Erhältlich als: eBook; (Euro 3,99) Paperback; (Euro 12,99); eBook bei Amazon, Paperback bei Amazon

Prinzessin: Armee der Finsternis

Prinzessin-2-Cover-final_web130Nach längerer Pause können wir endlich wieder einen neuen Titel ankündigen: Die Fortsetzung zu unserem Bestseller Prinzessin, von John Aysa. Ende Mai erscheint Prinzessin: Armee der Finsternis, in dem die Geschichte von She, der Streunerin in einer postapokalyptischen Welt, weitererzählt wird. Das Chaos hat zugenommen, die Anzahl der Gegner ist gewachsen und unsere psychpathische Heldin ist nicht ganz bei der Sache, sie wird von einer Frau abgelenkt …

Das Buch erscheint Ende Mai als eBook und Paperback.

Terminverschiebungen

So. Es ist unangenehm und frustrierend – aber wir müssen für einige der Bücher die Erscheinungstermine ein Stück nach hinten verschieben. Warum? Die Übersetzungen werden nicht nach Plan fertig. Weshalb?

Eigentlich ganz simpel: Der Verlag trägt sich, weil Brot und Butter woanders verdient werden. Michael Krug ist Übersetzer – und er hatte in letzter Zeit einen Stapel Aufträge, die seine gesamten Kapazitäten in Beschlag genommen haben.

Zwangsweise mussten da die eigenen Projekte zurücktreten und so sind die Übersetzungen für den eigenen Verlag schlicht nicht fertig geworden. Shit happens.

Wir setzen uns die Tage zusammen und erstellen einen neuen Plan und werden danach die neuen Termine – die wir absichtlich nicht taggenau angeben (können/wollen) kundtun. Es geht nur um ein paar Wochen. Insgesamt werden die für dieses Jahr geplanten Titel auch dieses Jahr erscheinen.

Unberührt von den Verschiebungen bleibt der Termin für den nächsten John Aysa Roman – wie gehabt Mai 2014, eher die 2. Monatshälfte.

Gutes neues Jahr!

Hallo!

Wir melden uns hiermit offiziell aus den Weihnachtsferien zurück. Hoffentlich hattet ihr schöne Feiertage, gute Lektüre, einen lustigen Jahreswechsel und seid gerüstet für 2014. Laughing

Als erste Meldung des Jahres beschränken wir uns darauf mitzuteilen, dass unsere Pläne unverändert stehen, wir fleißig an der Umsetzung arbeiten und ein, zwei Vorhaben, die noch nicht spruchreif sind, ebenfalls wie vorgesehen kommen.

In diesem Sinne, unser Start war zufriedenstellend. Möge sich das Jahr weiterhin von dieser Seite zeigen.

Rezension und Eigenwerbung

Wieder eine köstliche Rezension – gepostet in Scarecrows Area. Der Rezensent, Harry, meint zu Prinzessin von John Aysa u.a.  – Zitat: “…denn hiergegen ist ein Edward Lee eine Märchentante…” Zitat Ende.

Mit dieser denkwürdigen Aussage gewappnet legen wir euch das Buch nochmal ans bluttriefende Herz und wünschen viel Vergnügen damit. Ach ja, der zweite Band, Kriegerin, ist für kommenden Mai zur Veröffentlichung vorgesehen, als nicht mehr lange :-)

Hier nochmal der Überblick über das letzte Programm und die kommenden Titel.

Wir machen uns nach außen hin über die Feiertage dünn, um ein paar Tage zu verschnaufen und unsere modernden Gehirne durchzulüften und melden uns im Jänner zurück.

Wir wünschen blutig-besinnliche Weihnachten und ein schrecklich-schönes neues Jahr. In diesem Sinne alles Gute!

Unsere Top 3 November-Bestseller

Unsere 3 bestverkauften Titel im November – als eBook und Paperback:

Cover Moody Herbst 5

David Moody: Herbst – Ausklang

David Moody: Herbst – Ausklang; der letzte Band von Moodys Zombie-Bestsellerserie. Inhalt: Fast hundert Tage sind vergangen, seit eine verheerende Seuche 99% der Bevölkerung ausgelöscht hat. Drei Monate seit der Wiederauferstehung der Toten. Eine Gruppe Überlebender hat sich in einer mittelalterlichen Burg verschanzt, belagert von einem Meer wandelnder Leichen. Das unerwartete Auftauchen anderer Überlebender stellt die Bewohner der Burg vor eine folgenschwere Entscheidung und droht, die brüchige Gemeinschaft zu zerreißen. Schon bald stellt sich die Frage, ob die Toten oder die Überlebenden selbst die größte Gefahr für den Fortbestand der Menschheit sind …

 

 

Cover Aysa Prinzessin

John Aysa: Prinzessin

John Aysa: Prinzessin; postapokalyptisches Grauen und Wahnsinn. Inhalt: Die Welt ist zum Teufel gegangen und die Überlebenden haben den Mantel der Zivilisation abgelegt. Mord, Kannibalismus und Gewalt in allen Formen beherrschen den Alltag. Die Umwelt ist heimtückisch und das Leben als gefährlich zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung. Die Frau, die sich She nennt, streift durch diese Welt, hat ein Ziel vor Augen und lässt sich durch nichts davon abbringen, dieses Ziel zu erreichen. Auch nicht durch den Gottchirurgen, der eine neue Weltordnung unter seiner Führung anstrebt und brutalste Handlanger auf die Menschen loslässt, um seinen Willen durchzusetzen. Aber auch She kennt weder Gnade noch Rücksicht, wenn man ihr in die Quere kommt.

 

 

Jeff Strand - Sarg zu verkaufen

Jeff Strand: Sarg zu verkaufen

Jeff Strand: Sarg zu verkaufen; Privatdetektiv in blutig-absurdem Chaos. Inhalt: Andrew Mayhem will verantwortungsbewusst werden. Als er mit seiner Familie und seinem besten Freund zu einem Campingurlaub im Wreitzer Park aufbricht, ist das Wohnmobil versichert und der Tank voll. Er nimmt keine Abkürzungen und hört auf einen verrückten Greis, der ihn vor dem Park warnt. Aber Andrew Mayhem wäre nicht er selbst, wenn er nicht trotz allem in ein haarsträubendes Abenteuer mit einer Bande irrer Mörder geriete … in dem er sich dem schwärzesten Augenblick seines Lebens stellen muss.

 

 

Bei der Arbeit

Arbeiten hinter den Kulissen sind für Leser meistens ziemlich langweilig. Weil es derzeit keine aufregenden News zu vermelden gibt. Wer will schon was von Routinearbeiten hören, selbst wenn sie viel Zeit und Energie verschlingen. Das kennt jeder von uns, man arbeitet und arbeitet, niemand kriegt es mit, es gibt kein Schulterkopfen und kein “gut gemacht” zu hören. Seufz. Alltagsleid ;-)

Ein erstes Programm für 2014 haben wir hier schon angekündigt. Das war und ist aufregend. Das Herbst-Programm ist zur Gänze draußen und findet seine Leser – das ist immer noch aufregend. Wir freuen uns für uns und unsere Autoren über jeden Käufer, wir bangen, hoffen, wünschen. Danke, liebe Leser.

Können wir vielleicht den einen oder anderen potentiellen Interessenten überreden, eines unserer geliebten Bücher zu erwerben? Wie wäre es damit: Wir bieten eine gesunde Dosis deftige und würzige Stoffe als Ausgleich zu all dem hübschen Kitsch und Süßkram, der uns mit den Weihnachtsfeiertagen bevorsteht. ;-)

Von daher wären unsere Bücher auch gesundheitsfördernde Geschenke. Postapokalyptisches Grauen, ist klarerweise mit dabei, ohne faulige Zombies und wahnsinnige Chirurgen geht gar nichts, chaotische Privatschnüffler im blutigen Desaster – alles deftig gewürzt, triefend und gut abgehangen. Scharfe Hexen – in mehrfacher Hinsicht übrigens – und ein paar mehr oder weniger abgefuckte Ex-Helden gäbe es als Dreingabe.

Für Leute mit wenig Zeit, haben wir tatsächlich sogar diese und diese Sammlung rabiater Geschichten bereit, die so ziemlich alles im Angebot haben, was man zwischendurch verdauen kann. (jaaa, auch Sex!) Wem das noch nicht genug ist – hier ist das komplette Programm. Alle Titel.

Ist das nicht ein unwiderstehliches Angebot? Wir denken – das kommt jetzt vermutlich überraschend – ja. (hüstel, “lol”). Damit wollen wir den Gesundheitsratgeber für heute schließen.

Wir wünschen noch gute und gesunde Unterhaltung mit den Büchern aus dem mkrug Verlag.

:-)

Rezension Prinzessin

Eine beeindruckende Rezension zu Prinzessin von John Aysa von Doc Nachstrom gibt es in seinem Amok-Journal zu lesen -> hier.

Ein kurzes Zitat daraus: “Darf man sich versteigen zu der Ansicht, dass Aysa einem die klar, knapp und kalt modellierten Sätze aus der Geschichte einer ums nackte Überleben ringenden Kampfamazone namens “She” wie weiland Cormac McCarthy um die sowieso schon vor Aufregung geröteten Backen klatscht?

Offenbar hat das Buch Anklang gefunden – was uns natürlich sehr freut. :-)

Programmzuwachs

Michael Laimo – Atmosphere, ist unser nächster Neuzugang. Der Roman war für den Bram Stoker Award nominiert und rockt.

Was von unseren künftigen Titeln genau wann erscheint, das schnapsen Wink wir noch aus und geben demnächst – hoffentlich noch im Oktober – Bescheid, für wann was am Programm steht.

Kommende Neuzugänge

Neu in der Liste der kommenden Bücher sind folgende zwei Autoren und Titel:

Steve Lowe: King of the Perverts; ein höhnisch komischer, obszöner Roman über eine Porno Reality-Show. Wer Chuck Palahniuk mag, wird mit King of the Perverts eine Menge Spaß haben. Deutscher Titel und Erscheinungstermin stehen noch nicht fest.

Ryan C. Thomas: The Summer I Died; ein fieser, überaus harter Folterthriller über zwei Freunde in den Bergen und einen sadistischen Killer mit Hund. Auch hier sind der deutsche Titel und der Erscheinungstermin noch nicht fixiert.

Für beide Bücher gilt: Bald Wink

Neu und lieferbar

David Moody: Herbst-Stadt, Neuauflage als Taschenbuch, im Handel und bei Amazon. Der Titel ist lieferbar, noch sind allerdings nicht alle Datenbanken der Onlinehändler bespielt.

John Aysa: Am Anfang war die Tat, eBook und Paperback bei Amazon.

Lynn Flewelling: Der verwunschene Zwilling, das Paperback als Neuauflage, nur über Amazon. (Zwar hat es Amazon noch nicht geschafft, den richtigen Verlagsnamen und die korrekte Seitenzahl anzuführen, weil sie einfach einen alten Datenstamm verwenden, aber der Rest passt.)

Lynn Flewelling: Die verborgene Kriegerin, das Paperback als Neuauflage, nur über Amazon. (Zwar hat es Amazon noch nicht geschafft, den richtigen Verlagsnamen und die korrekte Seitenzahl anzuführen, weil sie einfach einen alten Datenstamm verwenden, aber der Rest passt.)

Gord Rollo

Gord Rollo wurde bei uns mit Amputiert zu einem bekannten Namen und beliebten Autor. Wir sind stolz darauf verkünden zu können, dass wir einen umfangreichen Vertrag mit ihm schließen konnten.

Der Vertrag ist unterzeichnet, und wir beginnen nach der Neuauflage seines Bestsellers Amputiert im November 2013 ab dem nächsten Jahr mit der Veröffentlichung folgender Werke: Valley of the Scarecrow (Roman); Strange Magic (Roman); Crimson (Roman); The Translators (unveröffentlicht, Roman); Untitled (noch namenlose Story Collection)

Damit erscheint sein Romanwerk komplett bei uns. Wir freuen uns riesig und hoffen, dass Gord euch viele vergnügliche Lesestunden bereiten wird.

Thank you Gord, it’s a pleasure working with you.

Wer seine Kundmachung lesen will, sie befindet sich auf seiner Webiste -> hier [ext.]

Coming soon

David Moody: Herbst – Ausklang, der letzte Roman des Zyklus, befindet sich in der Druckerei und wird in der ersten Hälfte Oktober in den Handel kommen. Das Taschenbuch, in derselben Gestaltung und Größe wie die vorherigen Bände, wird 9,95 Euro kosten. Das eBook erscheint zeitgleich und kostet dann Euro 5,99.

Gord Rollo: Amputiert Der Bestseller kommt in Neuauflage mit dem ursprünglich vorgesehenen Covermotiv. Das Paperback gibt es ab November, es wird Euro 12,99 kosten. Das eBook bekommt man ab diesem Zeitpunkt für 4,99.

Lynn Flewelling: Der verwunschene Zwilling Die Paperback Neuauflage befindet sich in Arbeit. Der Preis wird wie gehabt Euro 15,95 betragen. Durch leichte Änderungen im Layout hat das Buch jetzt den Umfang von 464 Seiten.

Lynn Flewelling: Die verborgene Kriegerin Die Druckdateien für das Paperback werden noch diese Woche fertiggestellt. Der Preis wird wie gehabt Euro 15,95 betragen. Hier wird das veränderte Layout zu einem Umfang von 490 Seiten führen.

Irrtum

Aus der Kategorie “Shit happens”: Durch einen nicht mehr nachvollziehbaren Fehler ist es zu einer unangenehmen Situation gekommen: Wir haben als Grundlage zur Veröffentlichung bei “Am Anfang war die Tat” und “Ferve der Dreckfresser” falsche Dateien verwendet. So wurden anstatt der korrigierten Texte allem Anschein nach Rohfassungen und Erstversionen herangezogen. Weder uns noch dem verzweifelten Autor ist klar, wie sowas passieren konnte. Frown

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Korrektur dieser Fehler und bitten um Entschuldigung für dieses Versehen.Shame