Robin Gates: Sturm der Serephin

Cover Sturm der SerephinErscheinungsdatum: 03/2008; 03/2011; Originaltitel: s.o.; Seiten: ca.

Erhältlich als: eBook (Euro 4,99); Taschenbuch (Euro 9,95); eBook bei Amazon, Taschenbuch bei Amazon

Inhalt: Vor langer Zeit tobte ein Krieg zwischen den Urkräften des Kosmos – jenen des Chaos und der Ordnung. Die Herren der Ordnung siegten und verbannten das Chaos in den ewigen Abgrund. Aus dem Körper des größten Streiters des Chaos entstand ein neues Volk: die Menschen. Jahrtausende später haben die Menschen sich in ganz Runland ausgebreitet. Die Ereignisse aus der Dämmerung der Zeit sind nur noch den ebenfalls in Runland beheimateten Endarin bekannt. Eines Morgens finden spielende Kinder einen Bewusstlosen am Strand der Nordküste. Der Fremde entpuppt sich als Elf auf der Flucht vor den Serephin, Tod bringenden Wesen, die nach Äonen der Suche die verborgene Welt der Menschen gefunden haben. Um die drohende Zerstörung der Welt und den Untergang der Menschheit zu verhindern, bilden der Elf Arcad und der Magier Margon eine ungleiche Schicksalsgemeinschaft …

Sturm der Serephin ist Bd. 1 der Runlandsaga. Weitere Titel von Robin Gates: Feuer im Norden (Runlandsaga 2); Wolfzeit (Runlandsaga 3); Die Schicksalsfestung (Runlandsaga 4); Der Harfner und der Geschichtenerzähler (ein Runland-Roman)

Über den Autor

Rezensionen:

Gates konzentriert sich auf seine Welt, auf die handelnden Personen und zieht aus dem zugrundeliegenden Konflikt und der Auflösung der Rätsel um die Verfolgung seine Spannung.” Carsten Kuhr, phantastik-news.de

Die Kommentare sind geschlossen.